10 Tipps zum auswärts gesund Essen gehen

  1. Gerichte mit vieeeeel Gemüse bevorzugen. Diese sättigen wirklich total gut, haben viele Vitamine und sind keine Kalorienbombe. Dazu am Besten Fleisch(fettarm), Fisch o.ä.
  2. Jegliche Soßen (z.B. Salatsoßen) sollte man sich separat dazu bestellen. Ansonsten schwimmt das Essen oftmals in der Soße und ist somit sehr kalorisch und außerdem ist leider sehr oft zugesetzter Zucker in Soßen.
  3. Viel Wasser zum Essen trinken, das reguliert den Hunger und aktiviert den Stoffwechsel.
  4. „Gratis“-Beilagen, wie Brot und Butter sollte man nur probieren und sich nicht davon satt essen. Denn es gibt ja auch noch zum Hauptgang Beilagen!
  5. Bei den Beilagen zum Hauptgang sollte man darauf achten, dass es z.B. Kartoffeln oder Reis sind. Keine Pommes, Bratkartoffeln, Kroketten o.ä. Falls euer Gericht solch eine Beilage hat, könnt ihr einfach den Kellner fragen ob ihr stattdessen Kartoffeln oder Reis haben könnt.
  6. Um z.B. frittiertes, mariniertes, usw. solltet ihr einen großen Bogen machen. Hierbei habt ihr schon bei kleinen Mengen sehr viele Kalorien auf einmal. Hiermit möchte ich nicht sagen, dass Fett etwas Schlechtes ist!! Sondern lediglich, dass ungesunde Fette eben nicht empfehlenswert sind. Gesunde Fette hingegen sind etwas extrem wichtiges für euren Körper.
  7. Wenn es Buffet-Essen gibt könnt ihr euch erstmal am Gemüse satt essen bevor ihr zu den anderen Sachen übergeht. Damit ist euer Magen schon einmal gut gefüllt und ihr esst nicht mehr zu viel kalorienreiche oder ungesunde Lebensmittel. Beim Nachtisch kann man hier auch gerne mal zu frischem Obst greifen.
  8. Zudem sollte man sich auf gar keinen Fall „überessen“. Lasst ruhig was auf dem Teller liegen oder fragt die anderen am Tisch ob noch jemand anderes hunger hat. Ansonsten könnt ihr es euch auch einfach einpacken lassen und mitnehmen.
  9. Wenn es dann doch mal sehr kalorienreiches Essen geben sollte, achtet darauf keinen Alkohol zusätzlich zu trinken. Denn dieser bremst den Stoffwechsel und hat wirklich sehr viele ungesunde Kalorien.
  10. Zu guter Letzt will ich euch noch sagen, dass es wirklich keine Schande ist sein eigenes Essen mitzunehmen, wenn die Freunde oder Familie mal „ungesund“ Essen gehen möchte (je nach Restaurant). Ich habe das wirklich schon sehr oft gemacht und wurde trotzdem immer total freundlich im Restaurant behandelt. Besteck usw. habe ich hierbei sogar immer vom Restaurant selber bekommen.

 

P.s. Ausnahmen bestätigen die Regeln. Also geht auch während einer Diät ruhig mal Essen oder gönnt euch mal ein kalorienreicheres Essen. Zur Not könnt ihr an diesem Tag ja einfach noch zum Sport gehen 🙂

Hier noch ein paar Beispiele was ich so unterwegs esse:22119819_482067842175309_56669527_o

22140303_482067832175310_1890831903_o

22197736_482067835508643_127481508_o

22119733_482068042175289_1429882885_o

22139897_482067875508639_1143858803_o

22119914_482068038841956_438478755_o

22119829_482067865508640_564613710_o

Lasst zum Beispiel beim Burger doch einfach mal das Brot weg 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s