Laktose

Laktose = Milchzucker

Heute möchte ich euch mein Wissen über die Laktose weitergeben. Denn auch hier denken viele Menschen, dass sie darunter leiden, obwohl dem nicht so ist. Oder viele wissen gar nicht, dass sie darunter leiden.

Symtpome:

  • Blähungen
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • chronische Müdigkeit
  • Magen-Darmkrämpfe
  • Durchfall

 

Was passiert im Körper?

  1. Gesund: hierbei bilden die Zellen der Dünndarmschleimhaut Laktat (Enzym), welches Milchzucker in Glukose und Galaktose spaltet. Danach können diese 2 Stoffe ganz normal vom Dünndarm resorbiert werden.
  2. Laktoseintoleranz: hierbei produziert die Dünndarmschleimhaut kaum oder gar kein Laktat mehr, somit wird der Milchzucker nicht oder kaum gesplatet. Somit kann dieser auch vom Dünndarm nicht resorbiert werden. Die Folge davon ist, dass das vollständige Laktosemolekül im Dickdarm landet und dort folgendes auslösen kann:
    1. Mikroorganismen (meistens Bakterien) nehmen die Laktose auf und geben nach der Verarbeitung den „Abfall“ wieder zurück in den Darm. Dieser „Abfall“ sind Milchsäuren, kurzkettige Fettsäuren und Gase(Wasserstoff, Kohlenstoff und Methan).
      1. Durch die Gase entstehen im Darm Blähungen.
      2. Durch die Milchsäure und den Fettsäuren wird Wasser aus dem Gewebe gezogen, dadurch entsteht Durchfall.

Ursachen:

  • Die Laktaseproduktion nimmt im Laufe des Lebens ab.
  • Eine geschädigte Darmschleimhaut (z.B. durch eine OP oder Anitbiotika).
  • Oftmals ist eine unvollständige Laktaseproduktion aber schon angeboren.

 

Worin ist Laktose enthalten?

Laktose ist in fast allen Milchprodukten enthalten, jedoch in unterschiedlichen Konzentrationen. Auf dem Bild sind ein paar laktosehaltige Produkte abgebildet:

P1000564

  • Milch
  • Hüttenkäse
  • Frischkäse
  • Quark
  • Mascarpone
  • Sahne
  • Joghurt
  • Kondensmilch
  • Milcheis
  • Kefir
  • Schmand
  • usw.
  • in manchen Käsesorten, das hängt davon ab wie lange der Käse gereift ist, denn währen des Reifeprozesses wird die Laktose gespalten

Diese Käsesorten sind in der Regel laktosefrei:

  • Appenzeller
  • Cheddar
  • Gouda
  • Parmesan
  • Bergkäse

 

 

 

Ein Kommentar zu “Laktose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s